少林寺拳法

Schweizerische
Shorinji Kempo
Föderation

Shorinji Kempo

Bei Interesse kannst du uns gerne kontaktieren! Stelle uns deine Fragen oder verabrede einen Termin für ein gratis Probetraining. Du kannst aber auch spontan ohne Voranmeldung vorbeikommen. Wir freuen uns auf dich!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Shorinji Kempo

Die Kampftechniken des Shorinji Kempo sind dafür da,
sich vor ungerechter Gewalt zu schützen.

Marco Pellegrino

Meldungen zum CORONA-Virus

ACHTUNG: Zurzeit kein Trainingsbetrieb!

Die Meldungen zum CORONA-Virus und die daraus abgeleiteten Empfehlungen der zuständigen Behörden und Landessportverbände lassen keine andere verantwortliche Massnahme zu, als das Training vorläufig abzusagen. Deswegen stellen wir vorübergehend bis 19. April 2020 unseren Trainingsbetrieb ein. Wir bitten um Verständnis, aber es ergibt keinen Sinn, wenn man Unternehmen, Behörden, Schulen, Kitas, Universitäten usw. schliesst, sich dann aber privat oder im Sportverein trifft. Es geht um Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich.

Bleibt gesund und bis hoffentlich bald. Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden.

Liebe Grüsse Marco Pellegrino, Präsident Schweizerische Shorinji Kempo Föderation

Entstehung

juniperphoton-734577-unsplash-Kopie-1024x683
  • Ken zen ichinyo (拳禅一如), Körper (Ken, s. o.) und Geist (Zen) sind eine Einheit und untrennbar miteinander verbunden, müssen also auch gemeinsam trainiert werden.

剣士

Harmonie von Körper und Geist

Shōrinji Kempō wurde 1947 von seinem Gründer Sō Dōshin (geb. 1911 als Nakano Michiomi) in der japanischen Stadt Tadotsu offiziell ins Leben gerufen. Es vereinigt die verschiedenen chinesischen und japanischen Kampfkunsttechniken und die Lehren von Buddha und Bodhidharma, die er in den Jahrzehnten davor in Japan und China gelernt hatte, zu einem ganzheitlichen System.

Wesentliche Prägungen waren ähnlich wie bei anderen Gründungen dieser Zeit (vgl. das philosophisch verwandte Aikidō) die Erfahrungen der Kriegs- und direkten Nachkriegszeit in der Mandschurei und Japan, die von großem Leiden, sozialer Isolation und vielen anderen Problemen bestimmt waren. 

Philosophie

Kraft und Liebe in Harmonie

Die Philosophie hat im Shōrinji Kempō traditionell großes Gewicht und wird nicht nur aktiv im Training gelehrt und für Gürtelprüfungen abgefragt, sondern unterfüttert auch die Techniken so stark, dass diese ohne sie nicht vollständig zu verstehen sind.

Wichtigster Grundsatz ist das gemeinsame Lernen, das auf gemeinsame Weiterentwicklung, nicht auf Wettkampf, abzielt. Dies regt zu gegenseitiger Achtung, Verständnisförderung und Vervollkommnung an. Der Leitsatz lässt sich mit "Die Hälfte [des Lebens] für das eigene Glück, die Hälfte für das Glück der anderen" übersetzen.

戦い

galen-crout-0_xMuEbpFAQ-unsplash-1024x684
  • Riki ai funi (力愛不二), Kraft (Riki) und Liebe (Ai) gehören zusammen. Reines Training, um stärker und härter zu werden, kann dazu führen, dass man Konflikte und Probleme nur noch mit Gewalt zu lösen versteht. Mitleid und Mitgefühl helfen anderen nicht wirklich, wenn die Kraft fehlt, aus ihnen heraus auch zu handeln.

Probetraining anfragen

Bei Interesse kannst du uns gerne kontaktieren! Stelle uns deine Fragen oder verabrede einen Termin für ein gratis Probetraining. Du kannst aber auch spontan ohne Voranmeldung vorbeikommrn. Wir freuen uns auf dich!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.